Zur Online-Ansicht.


Newsletter 2020-1

1. Vortrag Ralf Gantzhorn

Am 13.03.2020 besucht uns Ralf Gantzhorn. Er berichtet in der Aula in Steinfeld über Kletterrouten in den Dolomiten. In diesem Vortrag wird eine Ecke der Alpen vorgestellt, die vielen von Euch bekannt ist. Vielleicht seid Ihr selbst schon einmal dort geklettert, vielleicht kennt Ihr die Kletterwände von Euren Wanderungen. Lasst Euch erklären, wie man hinauf kommt.

Der Vorverkauf ist gestartet. Karten können bei Buchhandlung Pavlik in Kall, Sportteam Peeters in Gemünd, Juwelier Wetzels in Mechernich, Optik Kaulard in Simmerath, Fahrrad Offermann in Monschau-Imgenbroich sowie per Mail unter max.theissen@t-online.de erworben werden.

2. Eigenes Haus in der Eifel

Die Verhandlungen zum Erwerb einer eigenen Mittelgebirgshütte haben sich am Ende noch als sehr kompliziert herausgestellt. Nachdem Anfang Dezember alles geklärt erschien, gab es plötzlich große Differenzen mit dem Amt für Denkmalschutz. Wir mussten unser Konzept überarbeiten und konnten schließlich eine Einigung erzielen, die uns doch noch die Möglichkeit unserer Mittelgebirgshütte an diesem tollen Standort ermöglicht.

Am 05.02. wurde der Kaufvertrag beim Notar unterschrieben.

Jetzt geht es mit Vollgas in die weiteren Planungen. Wir haben Herrn Wankerl aus München vom Ressort Hütten und Wege eingeladen, sich unser Projekt vor Ort anzuschauen. Er wird uns Anfang März zusammen mit einem Kollegen, der von Beruf Innenarchitekt ist, vor Ort beraten.

Der WDR berichtete in der Lokalzeit Aachen über unser Vorhaben. Der Bericht ist noch ein paar Tage unter folgendem Link zu sehen.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-aachen/video-neues-domizil-alpenverein-auf-burg-vogelsang-100.html

In der lokalen Presse solltet Ihr in diesen Tagen ebenfalls informiert werden.

3. Satzungsänderung perfekt

Seit Januar dieses Jahres werden wir offiziell als

Sektion Eifel des Deutschen Alpenvereines e. V.

beim Vereinsregister geführt. Ich hoffe sehr, dass dies der Sektion mittel – und langfristig weiteren Auftrieb geben wird.

4. Mitgliederversammlung am 20.03.2020

Ich lade hiermit nochmals zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung am 20.03.2020 um 19.30 Uhr nach Gemünd in das Kurparkrestaurant ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Regularien
    1.1. Wahl der Beglaubiger des Protokolls
2. Geschäftsbericht
    2.1 Bericht des Vorsitzenden
    2.2 Bericht des Schatzmeisters
    2.3 Bericht aus den Abteilungen
3. Bericht der Rechnungsprüfer
    3.1 Wahl der neuen Rechnungsprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Beratung und Verabschiedung des Haushaltsplanes 2020
6. Information zum Stand der Umbauplanung unserer Mittelgebirgshütte
7. Finanzplanung für die nächsten Jahre – Beitragserhöhung ab dem 01.01.2021
8. Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft im DAV oder der Sektion
9. Verschiedenes

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der DAV-Sektion Eifel ab dem vollendeten 16. Lebensjahr. Gewählt werden können alle Mitglieder der DAV-Sektion Eifel ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

5. Helga Hengge – Nepalhilfe der Gesamtschule Mechernich

Helga Hengge ist die erste Deutsche Frau, die die sogenannten Seven Summits bestiegen hat. Das sind die jeweils höchsten Gipfel in der Antarktis, Südamerika, Nordamerika, Europa, Asien Australien und Afrika. Sie berichtet über ihre Abenteuer - der Eintritt kommt der Nepalhilfe der Gesamtschule Mechernich zu. Die Kinder und Jugendliche der Schule haben zuletzt in vorbildlicher Art und Weise die Küche einer Schule für Behinderte in Nepal renoviert. Ich werde später ausführlicher berichten. Wenn Ihr ein gutes Werk tun wollt und gleichzeitig einen interessanten Vortrag hören wollt, dann merkt Euch den Termin am 21.06. dieses Jahres.

Euer

Max Theißen





Sektion Eifel des Deutschen Alpenvereins e. V.

Lindenhofstr. 3
53881 Euskirchen

Mobil-Tel.: +49-177-4 69 80 01

www.dav-eifel.de
info@alpenverein-schleiden.de

Wenn Sie keine Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich selbstverständlich aus unserem System austragen