Zur Online-Ansicht.


Newsletter 2019-3

1. Eigenes Haus in der Eifel

Die Suche nach einem eigenen Haus als Selbstversorgerhaus für Gäste und als eine Art Sektionszentrum ist sehr weit fortgeschritten. Wir sind auf Vogelsang fündig geworden, können dort ein Gebäude kaufen und entsprechend ausbauen. Der DAV in München (Ressort Hütten und Wege) unterstützt das Vorhaben ausdrücklich. Eine endgültige Entscheidung bezüglich der Anerkennung als Mittelgebirgshütte und der Förderwürdigkeit durch den DAV fällt das Präsidium am 24.10.

2. Außerordentliche Mitgliederversammlung

Wir werden Anfang November wegen des angestrebten Hüttenkaufes eine außerordentliche Mitgliederversammlung durchführen müssen. Alle Mitglieder werden hierzu schriftlich eingeladen. Der genaue Termin steht noch nicht 100%-ig fest, wahrscheinlich wird es der 09.11. sein. Die Vorbereitung der Mitgliederversammlung muss vor dem 24.10. erfolgen, da ansonsten Einladungsfristen nicht einzuhalten sind. Nach derzeitigem Stand der Sachlage halten wir eine Ablehnung unseres Vorhabens durch die Gremien in München für ausgeschlossen.

Bei der Mitgliederversammlung wird auch abschließend über die Neufassung unserer Satzung gesprochen. Damit besteht die Möglichkeit auch diese wichtige Sache kurzfristig zu Ende zu bringen.

3. Tour nach Nepal

Ich möchte nochmals für die in 2020 geplante Tour nach Nepal informieren, die unser Mitglied Andrea Mirbach organisiert. Es ist vielleicht auf lange Sicht die einzige Möglichkeit mit unserer Sektion eine derartig spannende Sache anzupacken.
Der Anmeldeschluss ist auf den 01.12.19 verschoben worden. Die Tour wird auf jeden Fall stattfinden.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage bzw. direkt bei Andrea unter 02482/7419 oder andrea.mirbach@web.de

4. Vortrag von Kurt Diemberger

Am 09.12 können wir Euch einen der ganz großen der Bergsteigerwelt präsentieren. Es ist uns gelungen, Kurt Diemberger zu einem Vortrag nach Steinfeld zu engagieren. Er ist einer der ganz großen seiner Zeit und der einzige noch lebende Alpinist, dem zwei Erstbesteigungen von Achtausender gelungen sind. Diembeger ist ein hervorragender Fotograf und wurde für seinen Film über die schwierige Ostwand des Everest mit dem bedeutendsten amerikanischen Filmpreis, dem „Emmy“ ausgezeichnet. Diemberger berichtet trotz hohen Alters nach wie vor sehr spannend von seinen Erlebnissen. Lasst Euch die Gelegenheit nicht entgehen, diesen faszinierenden Menschen kennen zu lernen.

5. Dutch Mountain Film Festival

Vom 29.10 bis zum 03.11. findet in Heerlen und Aachen das Dutch Mountain Film Festival statt. Eine Woche lang werden verschiedenste Filme aus der Bergwelt gezeigt. Als Beispiel mag der Film „Manaslu“ dienen, in dem vor allem der Extrembergsteiger Hans Kammerlander dargestellt wird. Nähere Informationen gibt es unter www.dmff.eu

Euer

Max Theißen





Sektion Eifel des Deutschen Alpenvereins e. V.

Lindenhofstr. 3
53881 Euskirchen

Mobil-Tel.: +49-177-4 69 80 01

www.dav-eifel.de
info@alpenverein-schleiden.de

Wenn Sie keine Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich selbstverständlich aus unserem System austragen